• Recruitingfilm

  • Die moderne Art der Stellen- und Mitarbeitersuche

    Das Internet hat unsere Gewohnheiten verändert – nahezu in allen Bereichen. Das gilt auch und besonders im Arbeitsmarkt. Die Online-Suche nach einer neuen Arbeitsstelle gehört dabei schon zu den selbstverständlichen Prozessen.

    Das Internet eröffnet neue Möglichkeiten – Recruiting Videos

    Unternehmer aller Größenordnungen werben um dringend gesuchte Fachkräfte ebenso wie um motivierte Auszubildende – und nutzen dabei mittlerweile gerne Recruiting-Videos.

    Recruiting-Videos informieren umfassend

    Ein Recruiting-Video vermittelt auf attraktive Weise Informationen rund um die zu besetzende Stelle. Oft spricht in einem Recruiting-Video ein(e) Mitarbeiter/-in einer identischen oder vergleichbaren Position über das Aufgabengebiet. Die so geschilderten Tätigkeiten werden von passend dazu eingeblendetem Bild- und Filmmaterial begleitet, so dass das Recruiting-Video realistische Einblicke in die angebotene Stelle erlaubt.

    Um dem Recruiting-Video noch größere Intensität zu verleihen, sprechen z.T. auch Vorgesetzte über die Anforderungen an den Bewerber und stellen gleichzeitig die Vorteile des Unternehmens heraus.

    Recruiting-Videos – in Reichweite und Zielgenauigkeit unschlagbar

    Das Recruiting-Video, diese moderne Art der Personalsuche, hat einige Vorteile gegenüber den herkömmlichen Stellenanzeigen. So ist die zeitliche wie regionale Reichweite eines Recruiting-Videos einer Anzeige haushoch überlegen – 24 Stunden am Tag verfügbar, 7 Tage die Woche.

    Vorallem aber ist das Recruiting-Video immer genau dann zur Stelle, wenn danach gesucht wird – weltweit. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, mit dem Recruiting-Video in einem globalen Arbeitsmarkt genau die in Frage kommenden Personen zu erreichen – und erhöht somit direkt die Qualität der eingereichten Bewerbungen.

    Recruiting-Videos transportieren Image

    Videos sind moderne Kommunikationsmittel – schon alleine durch die Nutzung von Recruiting-Videos demonstrieren Unternehmen ihre fortschrittliche Denkweise.

    In aller Regel kommen Recruiting-Videos im Internet zum Einsatz: die eigene Homepage ist dabei ebenso wichtig wie der Firmen-Videokanal z.B. auf YouTube. Aber auch eine virale Verbreitung eines Stellenangebotes per Recruiting-Video in sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook, Xing etc. ist eine wichtige Marketing-Maßnahme, die das moderne Image des Arbeitgebers verdeutlicht.

    Videos von Stellensuchenden – Das Bewerbungs-Video

    Der engagierte Arbeitnehmer wird sich heute von der Masse seiner Konkurrenten abheben, indem er bei der Bewerbung neue Wege geht und sich in augenscheinlichen Punkten von Mitbewerbern durch ein Bewerbungs-Video unterscheidet.

    Eine traditionelle schriftliche Bewerbung wird alleine schon auf besondere Beachtung stoßen, wenn ihr eine DVD mit einem Bewerbungs-Video beilegt: So wird das Bewerbungs-Video zum Wow-Effekt!

    Mit dem Bewerbungs-Video kann der Bewerber bereits bei der ersten Kontaktaufnahme, der Bewerbung, den Trumpf des persönlichen Eindrucks ausspielen und muss nicht auf die Einladung zu einem persönlichen Gespräch warten.

    Das Bewerbungs-Video – persönlich und wirkungsvoll

    Auch bei den mittlerweile bei Unternehmen sehr beliebten Online-Bewerbungen kann der Link auf das eigene Bewerbungs-Video platziert werden, den man zuvor auf einer Video-Plattform wie z.B. YouTube nicht öffentlich eingestellt hat. So bekommt die Personalabteilung durch das Bewerbungs-Video auch online einen „bewegenden“ Eindruck vom Bewerber.

    Das „Videomarketing“ ist auch in der Arbeitswelt angekommen – und bietet mit dem Recruiting- und Bewerbungs-Video sowohl Unternehmen als auch Arbeitnehmern neue Perspektiven.

  • Beispiele für erfolgreiche Recruitingfilme

  • Textilmaschinenfabrik - Industriekaufmann/-frau

  • Kunststofftechnik - Mechatroniker